Vegane/Glutenfreie Zimtsterne

Zubereitungszeit: 30 min
Plätzchenanzahl: ca. 20 Stück

Für den Teig:

    200 g Puderzucker
    2 EL Zimtpulver
    8 EL Wasser
    1 EL Zitronensaft
    150g gemahlene Mandeln
    200g gemahlene Haselnüsse
    1 EL Orangenschale (unbehandelt und abgerieben)

Für den Guss:

    100 g Puderzucker
    etwas Wasser/Zimt

Zubereitung:
Alle Zutaten für den Teig fest miteinander verkneten. Auf einer mit Alufolie ausgelegten Arbeitsfläche ausrollen und mit einem Förmchen Sterne ausstechen. Diese bei Zimmertemperatur ca. vier Stunden trocknen lassen. Die Zimtsterne auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech bei 250 °C ca. 3-5 Minuten backen. Nicht zu lange im Ofen lassen, da sie sonst zu trocken werden. Die Plätzchen gut auskühlen lassen. Aus gesiebtem Puderzucker, Zimt und wenigen Tropfen Wasser einen zähen Zuckerguss herstellen. Die Zimtsterne damit überziehen, gut trocknen lassen und in einer mit Alufolie ausgelegten Keksdose lagern. Guten Appetit!

Tipp:
Hübsch verpackt eignen sie sich hervorragend als kleines Mitbringsel in der Weihnachtszeit!